Kenia - Südküste Urlaub Last Minute Urlaub

Kenia - Südküste Urlaub

Nix-wie-weg® Kenia - Südküste-Hotels

1.

Baobab Beach Resort

Ort: Diani Beach, Kenia - Südküste

Weiterempfehlung: 97 %

ab 868 €

2.

Swahili Beach Resort

Ort: Diani Beach, Kenia - Südküste

Weiterempfehlung: 93 %

ab 869 €

3.

Pinewood Beach Resort & Spa

Ort: Diani Beach, Kenia - Südküste

Weiterempfehlung: 95 %

ab 694 €

4.

Southern Palms Beach Resort

Ort: Diani Beach, Kenia - Südküste

Weiterempfehlung: 93 %

ab 750 €

Holidaycheck-Award Strandhotels 2018:

Eines der weltweit beliebtesten Hotels am Strand bei HolidayCheck!    

5.

Diani Reef Beach Resort & Spa

Ort: Diani Beach, Kenia - Südküste

Weiterempfehlung: 81 %

ab 626 €

Korallen stehen im Mittelpunkt: Jeder Taucher freut sich wenn er spektakuläre Korallenriffe unterwasser erkunden kann, aber hier wird sogar noch mehr geboten. Das Hotel wurde direkt auf einem Korallenfelsen erbaut und bietet das somit wohl spektakulärste Hausriff der südkenianischen Küste. Die zum Hotel gehörige PADI und SSI Tauchschule bietet Touren für alle Schwierigkeitsstufen an.
6.

Diani Sea Lodge

Ort: Diani Beach, Kenia - Südküste

Weiterempfehlung: 88 %

ab 746 €

Holidaycheck-Award Strandhotels 2019:

Eines der weltweit beliebtesten Hotels am Strand bei HolidayCheck! 

7.

The Sands at Chale Island

Ort: Chale Island, Kenia - Südküste

Weiterempfehlung: 96 %

ab 869 €

Juwel im Indischen Ozean:

Ungefähr 600 Meter vor der Küste liegt die Privatinsel Chale Island- spektakuläre Natur, das wunderschöne Resort an der malerischen Bucht sowie eine autofreie Zone erwarten Sie hier. Erleben Sie mit der PADI und SSI Tauchschule "Diving the Crab" Ihr persönliches Tauchabenteuer - die Gewässer rund um die Insel sind Lebensraum für viele seltsam geformte und bunt aussehende Makro Lebewesen. Nicht weit entfernt ist außerdem das Kinondo Riff, welches auf Grund seines Fischreichtums auf die To-Do-Liste jedes Tauchers gehört.

8.

Jacaranda Indian Ocean Beach Resort

Ort: Diani Beach, Kenia - Südküste

Weiterempfehlung: 81 %

ab 755 €

9.

Papillon Lagoon Reef

Ort: Diani Beach, Kenia - Südküste

Weiterempfehlung: 92 %

ab 729 €

Traumhaftes Resort im afrikanischen Stil:

Direkt am weißen Traumstrand von Kenia überzeugt das Hotel mit einer guten Ausgangslage für Safaris und einen entspannten Badeurlaub. Typisch afrikanische Zimmer und eine schöne Poolbar machen den Abenteuer-Urlaub perfekt

10.

Diani Sea Resort

Ort: Diani Beach, Kenia - Südküste

Weiterempfehlung: 89 %

ab 805 €

Holidaycheck-Award 2017:

Eines der weltweit beliebtesten Hotels bei HolidayCheck!

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne:

Je mehr Angaben Sie machen, umso besser können wir Sie beraten!

Infos zu Anmeldung, Auswertung und Widerruf in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank! Unsere Urlaubsberater suchen jetzt für Sie!

Kenia - Südküste: Fakten & Infos

Klima und Wetter für Kenia - Südküste

Beste Reisezeit: Januar bis März

TypJanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Tiefsttemperatur23°24°24°24°23°21°20°20°21°22°23°23°
Höchsttemperatur32°32°33°31°29°29°28°28°29°30°31°32°
Wassertemperatur27°28°28°28°28°27°25°25°27°27°27°27°
Regentage5371519141415121099

Kenia - Südküste in aller Kürze

Infos zum ReisezielDie Südküste Kenias ist berühmt geworden durch den über 10 km langen Diani Beach - auch oft "Ukunda" genannt. Hier findet man den Großteil des kenianischen Hotelangebotes. Von einfachen Strandlodges bis hin zu luxuriösen Beachvillen ist alles vertreten.

Sehr beliebt ist eine Kombination aus Safaris im Hinterland und Badeurlaub an der Küste. Touren gibt es von 1 Übernachtung bis hin zu 7 oder 14 - ganz nach persönlichem Geschmack. Wer einmal in die wilde Natur schnuppern möchte kann bequem mit dem Masai Mara Game Reserve oder dem Tsavo Nationalpark beginnen. Jeder größere Veranstalter bietet geführte Routen und Ausflüge an.

  • Einreise mit Reisepass + Visum (vor Ort 50US$ oder auch vor der Reise über Botschaft organisierbar)
  • In der Reiseplanung sollte ausreichend Zeit für eventuelle Impfungen eingeplant werden. Hier empfiehlt sich ein Besuch beim Tropenmediziner
  • Achten Sie bei Safaris unbedingt auf ausreichenden Mückenschutz