Azoren Urlaub Last Minute Urlaub

Azoren Urlaub

Nix-wie-weg® Azoren-Hotels

1.

Caloura Hotel Resort

Ort: Agua de Pau, Azoren

Weiterempfehlung: 98 %

ab 354 €

2.

Marina Atlantico

Ort: Ponta Delgada, Azoren

Weiterempfehlung: 94 %

ab 397 €

3.

Antillia Hotel Apartamento

Ort: Ponta Delgada, Azoren

Weiterempfehlung: 96 %

ab 373 €

4.

Sao Miguel Park

Ort: Ponta Delgada, Azoren

Weiterempfehlung: 93 %

ab 374 €

5.

Colegio

Ort: Ponta Delgada, Azoren

Weiterempfehlung: 88 %

ab 377 €

6.

Pestana Bahia Praia Nature & Beach Resort

Ort: Vila Franca do Campo, Azoren

Weiterempfehlung: 92 %

ab 341 €

7.

The Lince Azores Great Hotel & Spa

Ort: Ponta Delgada, Azoren

Weiterempfehlung: 88 %

ab 370 €

8.

Pedras do Mar Resort & Spa

Ort: Fenais da Luz, Azoren

Weiterempfehlung: 92 %

ab 340 €

9.

Vila Nova

Ort: Ponta Delgada, Azoren

Weiterempfehlung: 96 %

ab 371 €

10.

Talisman

Ort: Ponta Delgada, Azoren

Weiterempfehlung: 93 %

ab 365 €

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne:

Je mehr Angaben Sie machen, umso besser können wir Sie beraten!

Infos zu Anmeldung, Auswertung und Widerruf in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank! Unsere Urlaubsberater suchen jetzt für Sie!

Azoren: Die wichtigsten Urlaubsorte

Azoren: Fakten & Infos

Klima und Wetter für Azoren

Beste Reisezeit: März bis Oktober

TypJanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Tiefsttemperatur10°11°13°14°18°20°20°19°16°13°10°
Höchsttemperatur15°16°18°20°22°25°28°28°26°22°19°16°
Wassertemperatur15°15°15°16°17°18°19°20°20°19°17°16°
Regentage768531002477

Azoren in aller Kürze

Infos zum ReisezielDie Inselgruppe der Azoren zeichnet sich mit ihrem warmen Klima, den traumhaften Badestränden und Buchten als ideales Urlaubsparadies aus.

Neben Wassersportarten wie Surfen, Segeln oder Tauchen können die Urlauber auf den portugiesischen Atlantikinseln auch Freizeitaktivitäten wie Wandern, Golfen, Mountainbiking, Tennis oder Reiten nachgehen.

In den touristischen Zentren, die sich unweit von den Hotels befinden, gibt es zahlreiche Restaurants, die örtliche kulinarische Spezialitäten anbieten und eine Vielzahl an Cafés, Bars, Tavernen und Geschäften.

Die zahlreichen Sehenswürdigkeiten bieten den Inselurlaubern einen interessanten Einblick in die Geschichte dieser Vulkaninseln. Neben dem Wirtschaftsfaktor Tourismus ist hier auch die Landwirtschaft von großer Bedeutung.