Apulien Urlaub Last Minute Urlaub ab 204

Apulien Urlaub

Apulien-Urlaub buchen

Apulien bildet quasi "Sporn" und "Absatz" des italienischen Stiefels und erstreckt sich entlang des Ionischen und des Adriatischen Meeres. Die Region ist für seine fruchtbaren Küstenebenen bekannt. Hier gedeihen neben Tomaten, Oliven und Mandeln auch Kaktusfeigen, Trauben und Zitrusfrüchte. In Ihrem Apulien-Urlaub werden Sie sicherlich die Gelegenheit haben, auf einem der vielen bunten Märkte das erntefrische Obst und Gemüse zu kosten.

Die Küste ist enorm abwechslungsreich. Der adriatische Teil wird von vielen grandiosen Felsen durchzogen, der ionische Teil ist dagegen deutlich flacher und sandiger. Traumstrände wechseln sich mit geheimnisvollen Grotten, romantischen Buchten und eindrucksvollen Kaps ab. 

Ganz charakteristisch für Apulien sind die sogenannten Trulli, kegelförmige Rundbauten, die Sie vor allem rund um Alberobello aber auch in anderen Teilen der Region finden. Sie ragen wie Zipfelmützen aus den Olivenhainen hinaus. Ebenfalls typisch ist der Tarantella, ein weltbekannter Volkstanz, der hier seinen Ursprung haben soll.

Wo sich die Strände im Apulien-Urlaub anfühlen wie die Karibik

Tipps für den FamilienurlaubFeinsandig, sauber und flach abfallend: Der Spiaggia di Pizzomunno südlich des historischen Vieste ist geradezu wie geschaffen für den Familienurlaub mit Ihren Kindern. An seinem nördlichen Ende thront ein mächtiger Kalksteinfelsen, der den Strand zu bewachen scheint und ein tolles Fotomotiv ist.

Auch am Strand von Torre dell'Orso im Salento strahlen die weißen Felsen mit der Sonne um die Wette. Das glasklare Meer ist hier außergewöhnlich smaragdfarben, der Strand wird von Pinienwäldern und Dünen gesäumt. Sie lieben das Klettern? Dann ersteigen Sie die beiden aus dem Meer ragenden Felsen "Due Sorelle" ("Zwei Schwestern") und wagen Sie von oben einen Sprung ins erfrischende Nass.

StrandurlaubKaribikfeeling kommt am Strand von Punta Prosciutto auf. Hier erwartet Sie weicher und fast schneeweißer Puderzuckersand, das Meer ist türkisblau und herrlich sauber. Ähnlich karibisch mutet der Strand bei Torre Lapillo an. Er wird von zwei Küstentürmen eingerahmt und zählt zu den schönsten Stränden der Region.

In einen echten Hotspot für Nachtschwärmer verwandelt sich dagegen der Küstenabschnitt bei Baia Verde in der Nähe von Santa Maria di Leuca. Tagsüber laden die Strände zum Sonnenbaden und Schwimmen ein, abends können Sie in den angrenzenden Bars ausgelassen feiern.

Wunderbare Aussichten, die sie nie wieder vergessen! So erobert Apulien ihr Herz

SehenswürdigkeitenIn Andria wartet eine faszinierende Weltkulturerbestätte auf Sie. Die Burg Castel del Monte thront hoch oben auf einem Hügel und ist mit ihrem achteckigen Grundriss ein imposanter Anblick. Während Sie von der einen Seite aus einen atemberaubenden Blick über die Adria genießen können, bietet sich Ihnen von der anderen Seite aus eine einzigartige Panoramaaussicht über das gesamte Murgiatal.

Wunderbar charmant ist die kleine Stadt Monopoli, deren Ortszentrum aus sage und schreibe neun mittelalterlichen Kirchen besteht. Unzählige enge Gassen ziehen sich durch die malerische Altstadt, außerdem gibt es hier einen bezaubernden Hafen.

Bari, die quirlige Hauptstadt von Apulien, zeigt sich deutlich moderner, wenngleich sich auch hier mit Bauwerken wie der berühmten Basilika di San Nicola und dem Castello Svevo di Bari einige Zeugen aus der Vergangenheit befinden. Unternehmen Sie auch unbedingt einen Bummel über die Stadtmauer, von der aus Sie einen wunderbaren Blick über das Meer genießen können!

In der Haupteinkaufsstraße Via Sparano laden Sie viele hübsche Läden zum Stöbern ein, möchten Sie in Ihrem Urlaub jedoch einen typischen Markt besuchen, empfiehlt sich der tägliche Basar am Corso Cavour oder einer der kleinen Fischmärkte zwischen Altstadt und Innenstadt.

Grottenspektakel, Felsenlabyrinth und azurblaues Meer

NaturliebhaberPerfekt für einen Tagesausflug mit Ihrer Familie ist ein Abstecher zu den geheimnisvollen Grotten von Castellana. Sie liegen etwa 40 Kilometer von Bari entfernt. Sie können eine komplette Führung buchen (rund zwei Stunden) oder sich für eine kleinere Tour von etwa 50 Minuten entscheiden.

Ein Muss für Sie als Italien-Fan ist ein Ausflug in den Nationalpark von Gargano. Er umfasst das Naturschutzgebiet Foresta Umbra ("Schattiger Wald"), das von dichten Buchenwäldern dominiert wird. Hier gedeihen tatsächlich stolze 60 Prozent der europäischen Orchideenarten.

Entlang der gesamten Küste erwarten Sie im Gargano zahlreiche Höhlen und Felslabyrinthe, die Luft ist erfüllt vom Duft von Rosmarin, Thymian und Lavendel und weiße Kreideklippen fallen steil in das azurblaue Meer ab: Schöner kann sich eine Landschaft kaum präsentieren. Schnallen Sie sich den Rucksack um und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in Apulien!    

mehrweniger

Nix-wie-weg® Apulien-Hotels

1.

Montecallini

Ort: San Gregorio (Lecce), Apulien

Weiterempfehlung: 95 %

ab 219 €

2.

Club Bellavista

Ort: Gallipoli, Apulien

Weiterempfehlung: 100 %

ab 204 €

3.

Villa Romanazzi Carducci

Ort: Bari, Apulien

Weiterempfehlung: 100 %

ab 260 €

4.

i Turchesi Club Village

Ort: Castellaneta Marina, Apulien

Weiterempfehlung: 83 %

ab 223 €

5.

I Melograni & Baia degli Aranci - Baia Degli Aranci

Ort: Vieste, Apulien

Weiterempfehlung: 100 %

ab 227 €

6.

Joli Park Hotel

Ort: Gallipoli, Apulien

Weiterempfehlung: 100 %

ab 237 €

7.

Regiohotel Manfredi Wellness & Resort

Ort: Manfredonia, Apulien

Weiterempfehlung: 100 %

ab 256 €

8.

Villa

Ort: Bisceglie, Apulien

Weiterempfehlung: 100 %

ab 257 €

9.

Sierra Silvana

Ort: Selva di Fasano, Apulien

Weiterempfehlung: 95 %

ab 263 €

10.

Ticho´s Hotel

Ort: Castellaneta Marina, Apulien

Weiterempfehlung: 100 %

ab 266 €

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne:

Je mehr Angaben Sie machen, umso besser können wir Sie beraten!

Infos zu Anmeldung, Auswertung und Widerruf in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank! Unsere Urlaubsberater suchen jetzt für Sie!

Apulien: Die wichtigsten Urlaubsorte

Klima und Wetter für Apulien

Beste Reisezeit: Mai bis Oktober

Typ Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Tiefsttemperatur 11° 15° 19° 22° 22° 19° 16° 12°
Höchsttemperatur 12° 13° 15° 18° 22° 27° 30° 30° 26° 22° 18° 14°
Wassertemperatur 13° 12° 13° 14° 17° 21° 23° 24° 22° 19° 16° 14°
Regentage 8 6 7 5 4 2 1 1 3 6 8 9

Apulien in aller Kürze

Infos zum ReisezielLange im Tourismus kaum beachtet erreicht Apulien einen immer höheren Stellenwert auf der Beliebtheitsskala. Dank zwei Flughäfen und dem großen Kreuzfahrthafen Bari lässt es sich bequem und schnell erreichen.

Wer Apulien für sich entdeckt findet Italien noch in seiner ursprünglichsten Form. Viel Natur und noch mehr gutes Essen sprechen eindeutig für diese Region im südlichsten Teil des Landes. Auch bei den Hotels fällt auf, dass von Bettenburgen Abstand genommen wurde und dadurch viele Unterkünfte mit Charme und Flair entstanden sind.

Nix-wie-weg® meint: Egal ob Sie sich also für ein mondänes Landgut oder doch eher für ein weiß getünchtes Trulli entscheiden, una buona giornata!

  • binnen 1,5-2 Flugstunden erreicht man die Flughäfen Bari und Brindisi
  • Bari zählt mittlerweile zu den größten Kreuzfahrthäfen Italiens
  • lassen Sie sich nicht die schönen Strände mit der ausgezeichneten Bade- und Wasserqualität entgehen