Griechische Inseln Urlaub Last Minute Urlaub ab 182

Griechische Inseln Urlaub

Griechische Inseln-Urlaub buchen

Griechenland hat sage und schreibe 3.054 kleinere und größere Inseln zu bieten. Bei der Auswahl können Sie sich sicher sein: Hier finden Sie garantiert Ihre griechische Lieblingsinsel!

Heiße Sommer auf Griechenlands Inseln

Griechische Inseln liegen zum größten Teil entweder in der Ägäis oder im Ionischen Meer. Landschaftlich unterscheiden sie sich teilweise stark. Nehmen Sie sich eine Faustregel zu Herzen: Je weiter südlich eine der Inseln liegt, desto karger ist auch die Landschaft und desto heißer der Sommer.

Kefalonià beispielsweise, ist die gebirgigste der Ionischen Inseln und vor allem für Wanderer ideal, Mykonos gilt mit einem ausgesprochen lebhaften Nachtleben als quirlige Partyhochburg, während das autofreie winzige Inselchen Psérimos  mit seinem flach abfallenden Sandstrand die perfekte Wahl für einen ruhigen Familienurlaub ist.

Die bekanntesten und beliebtesten Inseln sind zwar nach wie vor Korfu, Kreta, Rhodos, Kos und Santorin, es lohnt sich aber sehr Geheimtipps wie zum Beispiel Samos und Thassos zu bereisen.

Wo Sie Ihren Traumstrand finden!

StrandurlaubDie unzähligen Strände der Inseln sind so abwechslungsreich wie die Landschaften selbst: mal kleine Buchten, mal lang gezogener Palmenstrand, schneeweißer Kiesel oder goldgelber Sandstrand.

Elafonissi Beach auf Kreta ist ein einzigartiger Sandstrand: Am Ufer sorgen rosafarbene Korallenspuren für ein farbenprächtiges Naturschauspiel. Auf Zakynthos finden Sie Navagio Beach, der für einen Hauch Abenteuer während Ihrer Pauschalreise sorgt. Grund dafür ist ein altes Schiffswrack, das irgendwann einmal am Ufer gestrandet ist und darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden.  

Egremni Beach ist der perfekte Strand für wagemutige Surfer, denn hier, auf der Insel Lefkas in der Nähe von Porto Katsiki, gibt es atemberaubenden Wellengang.

Tipp: Schatten vor der griechischen Sonne finden Sie am Palmenstrand von Vai auf der Insel Kreta. Die berühmte Kretische Dattelpalme sorgt für so manches schattiges Plätzchen. 

Griechenland bietet Insel-Hopping, weiße Berge und Adrenalin pur

Tipps für den AktivurlaubScheinbar endlos lange Rutschen, ein "Lazy River" für gemütliche Schlauchbootfahrten und mehrere Swimmingpools sowie Planschbecken: Der Faliráki Waterpark auf Rhodos ist ein herrlicher Spaß für Groß und Klein.

Europas längste Schlucht ist die Samaria-Schlucht auf Kreta. Buchen Sie eine geführte Wanderung und erkunden Sie das traumhaft schöne Gebiet rund um die Weißen Berge der Omalos-Hochebene.

Ganz Mutige wagen einen Bungeesprung von einer alten Straßenbrücke in die Arádena-Schlucht (ebenfalls auf Kreta). 140 Meter geht es am Seil hinunter in die Tiefe ... und manchmal kreisen sogar Geier über der Schlucht. Ein unvergesslicher Nervenkitzel!

Auf den griechischen Inseln sind zudem Bootstouren, Segeltörns und das sogenannte Insel-Hopping per Schiff sehr beliebt. Auf quasi jeder Insel finden Sie entsprechende Angebote und Veranstalter.

Wo die Uhren anders ticken

Von April bis Oktober sind die griechischen Inseln das ideale Reiseziel für Ihren Urlaub. Was man in den übrigen Monaten wissen sollte: Viele Geschäfte, Restaurants und Hotels haben zu dieser Zeit geschlossen.

In Griechenland und somit auch auf den Inseln ist es übrigens ganzjährig eine Stunde später als in Deutschland, hier herrscht die Eastern European Time (EET).

Auf den Inseln können Sie das Land perfekt mit einem Mietwagen entdecken. Es geht aber auch ohne: Auf fast allen Inseln ist das Netzwerk der Linienbusse sehr gut ausgebaut. Das Gleiche gilt für Taxis. Alternativ haben Sie aber auch fast überall die Möglichkeit Fahrräder oder Mountainbikes auszuleihen.

Nix-wie-weg® Griechische Inseln-Hotels

1.

Panormo Beach

Ort: Panormos, Kreta

Weiterempfehlung: 94 %

ab 202 €

2.

Athina

Ort: Bali (Kreta), Kreta

Weiterempfehlung: 87 %

ab 196 €

3.
4.

Sofia & Mythos Beach

Ort: Bali (Kreta), Kreta

Weiterempfehlung: 67 %

ab 182 €

5.

Matala Bay Hotel & Apartments

Ort: Matala, Kreta

Weiterempfehlung: 81 %

ab 196 €

6.

Olympic Palladium

Ort: Rethymnon, Kreta

Weiterempfehlung: 90 %

ab 226 €

7.

Galaxy

Ort: Heraklion (Iraklio), Kreta

Weiterempfehlung: 100 %

ab 266 €

8.

Haris

Ort: Aghia Marina (Insel Kreta), Kreta

Weiterempfehlung: 91 %

ab 215 €

9.

Sofia

Ort: Plakias, Kreta

Weiterempfehlung: 89 %

ab 190 €

10.

Koukouras & Lia Apartments

Ort: Chania Bucht (Daratsos, Galatas, Stalos), Kreta

Weiterempfehlung: 100 %

ab 234 €

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne:

Je mehr Angaben Sie machen, umso besser können wir Sie beraten!

Vielen Dank! Unsere Urlaubsberater suchen jetzt für Sie!

Griechische Inseln: Die wichtigsten Regionen

Klima und Wetter für Griechische Inseln

Beste Reisezeit: Mai bis Oktober

Typ Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Tiefsttemperatur 10° 10° 11° 13° 16° 20° 22° 22° 20° 18° 15° 12°
Höchsttemperatur 15° 15° 16° 20° 23° 26° 27° 28° 26° 24° 20° 17°
Wassertemperatur 14° 14° 14° 15° 18° 22° 24° 24° 23° 21° 19° 16°
Regentage 12 9 8 4 3 1 1 1 1 4 6 12

Griechische Inseln in aller Kürze

  • Infos zum ReisezielDie Griechen sind sehr stolz auf ihre Geschichte und werden schnell kleinlich wenn man Steine, Muscheln oder ähnliches als Souvenir mitnehmen möchte. Also Achtung, hier lieber Finger weg!
  • Versäumen Sie nicht die einheimische Küche! Besonders in kleinen Tavernen lässt sich frischer Fisch und guter Hauswein genießen. Interessant zu wissen: die Einheimischen beginnen erst gegen 21Uhr mit dem Abendessen.
  • Nahezu jede Insel lässt sich bequem per Fähre erreichen. Wie wäre es also mal mit Inselhopping?
  • Flugzeit: 3 Stunden

Katzensprung in Ferne Länder: Abenteuer auf den Griechischen Inseln

SehenswürdigkeitenAuf einem 116 Metern hohen Felsen direkt im lebhaften Stadtkern von Lindos auf der Insel Rhodos befindet sich die gleichnamige Akropolis. Sportliche Urlauber erklimmen den steilen Fußweg gerne selbst, Sie können aber auch einen Esel samt Treiber buchen.

Die archäologische Stätte Asklepion auf Kos soll einst das Krankenhaus des Arztes Hippokrates gewesen sein. Der Besuch ist nicht nur für Geschichtsliebhaber faszinierend: Von hier aus bietet sich Ihnen nämlich auch eine grandiose Aussicht auf die gegenüberliegende Stadt Bodrum in der Türkei!

Ein Höhepunkt jeder Reise sind auch die malerischen Windmühlen und verwinkelten Gassen auf Santorin. Oder die Portara, das Steintor auf der Insel Naxos, an dem sich früher ein antiker Tempel befand: Hinter dem imposanten Tor gibt’s vor allem bei Sonnenuntergang einen atemberaubenden Ausblick.

Korfu, die grünste griechische Insel umfasst mehr als 250 idyllische Dörfer, die mit ihrer duftenden Blütenpracht ein Erlebnis für alle Sinne sind.