News: Neues von Nix-wie-weg

Wir sagen Danke - mit einem neuen Video!

Wir freuen uns über jede Buchung! Das möchten wir natürlich auch zum Ausdruck bringen. Deshalb haben wir unsere Köpfe zusammengesteckt, die Kehlen geölt und den Text studiert - und können jetzt voller Stolz unser neues Danke Video präsentieren. 

Ihr wollt das Video sehen? Kein Problem, bucht einfach einen Urlaub bei einem unserer Urlaubsberater und ihr bekommt den Song “Vielen Dank für die Buchung!” direkt geliefert. (P.S.: Auf unserem YouTube-Kanal gibt’s auch einen Vorgeschmack).

Hier haben wir ein paar Bilder von den Dreharbeiten für euch herausgesucht - inklusive Outtakes. Viel Spaß beim Stöbern und mit unserem (wie wir finden, Echo-reifem) Musikvideo. 

Vielen-Dank-Video-Bild-1 Das Team von 3HE-Studios nimmt letzte Kameraeinstellungen vor. Gleich geht's los! 

Vielen-Dank-Video-Bild-2 Die Aufstellung ist fast perfekt...

Vielen-Dank-Video-Bild-3 Auch das Wetter spielt mit: Strahlender Sonnenschein pünktlich zu den Dreharbeiten :-)

Vielen-Dank-Video-Bild-4 Das Outfit von Urlaubsberaterin Tina passt! 

Vielen-Dank-Video-Bild-5 Unser Chef, der Paparazzo

Vielen-Dank-Video-Bild-6 "Bitte nochmal Plätze tauschen!" Man soll ja schließlich alle gut erkennen können.

Vielen-Dank-Video-Bild-7 Noch ein Gruppenfoto, dann wird aber gesungen.

Vielen-Dank-Video-Bild-8 Auch die Schuhe passen... Halt Stoooopp..Die Socken.. oh nein! 

Vielen-Dank-Video-Bild-9 Zu einem perfekten Danke-Video gehören auch Nahaufnahmen.

Vielen-Dank-Video-Bild-10 Voller Körpereinsatz für die besten Filmszenen ;-)

Vielen-Dank-Video-Bild-11 YEAH! der Film ist im Kasten :-)

Vielen-Dank-Video-Bild-12 Letzte Aufnahmen im Studio..

Vielen-Dank-Video-Bild-13 ... und jetzt die Männer.

Vielen-Dank-Video-Bild-14 Ein aufregender Drehtag geht zu Ende: Jetzt haben wir uns eine Portion Pasta verdient!

Wir sind stolz auf unser Video und hoffen es gefällt euch :-)

Wir haben den "besten telefonischen Kundenservice" - laut n-tv!

n-tv Trophäe 2017 Wir sind bereits zum zweiten Mal n-tv-Testsieger! In unserer Paradedisziplin, dem „telefonischen Kundenservice“, sicherten wir uns den ersten Platz. Bereits im August nahm das renommierte disq-Institut im Auftrag von n-tv dazu insgesamt 25 Online-Reiseportale genau unter die Lupe. Unsere Urlaubsberater schnitten dabei besonders gut ab. 

Der Testsieg ist ein großes Kompliment für unsere Urlaubsberater und zeigt einmal mehr, dass es sich lohnt, in Qualität der Aus- und Weiterbildung zu investieren."

freut sich unser Geschäftsführer Nicolas Götz auch zu Recht über die erneute Auszeichnung von n-tv.

Wir bilden unsere Berater selbst aus (u.a. bester Azubi Bayerns, bester Azubi der Oberpfalz und nochmal bester der Oberpfalz) und arbeiten dabei auch eng mit der Wiesauer Fachschule für Hotel- und Tourismusmanagement zusammen.   

Zur Studie selbst:

Durchgeführt wurde die Erhebung vom renommierten disq-Institut (Deutsches Institut für Service-Qualität). Die Servicequalität wurde bei jedem Anbieter anhand von je zehn verdeckten Telefon- und E-Mail-Tests (Mystery-Calls und -Mails) ermittelt. Dabei ging es den Testern vor allem um Informationswert, Bedienungsfreundlichkeit (der Website), Transparenz und Sicherheit. Insgesamt flossen 765 Servicekontakte mit den Anbietern in die Untersuchung ein. Im Rahmen einer Konditionenanalyse erfolgte die stichtagsbezogene Ermittlung und anschließende Bewertung von Preisen und Verfügbarkeit für jeweils zehn definierte Pauschalreisen.   

n-tv Testsieger 2017

Unsere Leiterin der Urlaubsbüros Ramona Paulus und Corinna Schönfelder freuen sich über die Auszeichnung!

Verstärkung im Team: Vier neue Azubis bei Nix-wie-weg

Parkstein/Weiden. Unser Nix-wie-weg-Team darf sich über Unterstützung freuen. Drei junge Frauen und ein junger Mann starteten jetzt eine Ausbildung zur Tourismuskauffrau und zum Fachinformatiker und drei Urlaubsberater greifen dem Team ab sofort unter die Arme.

Azubis 2017 Diese sechs jungen Leute gehören ab sofort auch zu unserem Team: (von links) Lena Stubenvoll, Anna Siller, Florian Heberl, Leonie Rebitz, Marina Zielbauer, Teamleiterin Carolin Beer und Laura Bächer Foto: Nix-wie-weg.de

Lena Stubenvoll und Anna Siller machen die dreijährige Ausbildung zur Tourismuskauffrau in den Urlaubsbüros in Parkstein, Weiden und Regensburg. Zum schulischen Teil der Ausbildung fahren die zwei nach Nürnberg zum Blockunterricht. Ergänzt wird das Wissen durch verschiedenste Kurse der hauseigenen Nix-wie-weg-Akademie.

Daran nehmen auch die neuen Urlaubsberaterinnen Leonie Rebitz, Marina Zielbauer und Laura Bächer teil. Sie haben die Schule für Hotel- und Tourismusmanagement in Wiesau besucht. Florian Heberl unterstützt unser Nix-wie-weg-Entwickler-Team und macht eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration. Er besucht die Berufsschule in Bayreuth.

Insgesamt bilden wir aktuell elf Azubis aus. Im Moment arbeiten über 40 Leute für Nix-wie-weg®, darunter etliche ehemalige Azubis. 

Das scheint tatsächlich ein reiner Frauenberuf zu sein, praktisch alle Bewerber waren weiblich, erzählt Geschäftsführer Nicolas Götz.

Jeder muss die Ziele auch selbst gesehen haben

Unter den Fittichen von Teamleiterin Carolin Beer lernen die neuen Tourismuskauffrau-Azubis alles, was sie für die Arbeit in unseren Reisebüros brauchen. Dabei legen wir großen Wert darauf, selbst auszubilden, um geeignete Fachkräfte für die speziellen Anforderungen des Online-Reisebüros auch in Kombination mit unseren Urlaubsbüros in Parkstein, Weiden und Regensburg zu bekommen. Ein elementarer Bestandteil der Ausbildung zur Tourismuskauffrau sind Informationsreisen: „Jeder Azubi muss unsere wichtigsten Zielgebiete wie Mallorca oder Griechenland mit eigenen Augen gesehen haben, das ist für unsere Nix-wie-weg – Beratung unerlässlich“, so Carolin Beer.

Die Azubis bei Nix-wie-weg werden übrigens (wie alle Urlaubsberater und Entwickler) auf unserer Internetseite vorgestellt. Vor allem Internet-Kunden sollen sich so ein Bild davon machen können, wer die Menschen hinter der Webseite sind. Und das kommt auch ziemlich gut an. Viele telefonieren einfach lieber mit einem persönlichen Ansprechpartner als mit einem anonymen Callcenter.

Kundenservice? "Sehr gut" für Nix-wie-weg!

Wie gut ist die Beratung per Telefon oder E-Mail? Bei Nix-wie-weg® "Sehr gut", sagt das Reisemagazin Clever reisen! in seiner Ausgabe Nr. 4/16.

Test: Kundenservice auf dem Prüfstand

Clever Reisen: Note Sehr gut Nix-wie-weg® war erneut ganz vorne dabei: Nach den Testsiegen 2012 und 2014 hatten die Tester jetzt ein "Sehr gut" parat. Die Durchschnittsnote der zehn getesteten Online-Reisebüros lag übrigens bei 3,5.

Getestet wurde mit anonymen Anrufen und E-Mails mit umfangreichen Fragen zu Angeboten, Einreisebestimmungen, idealer Reisezeit, Verpflegung usw.

Fazit: Bei Nix-wie-weg® ist man also immer bestens aufgehoben!

Siehe auch:
+++ Erneuter Testsieg bei n-tv: „Bester telefonischer Service“ +++

Jubiläumsgewinnspiel - 20 Jahre Nix-wie-weg

Am 8. Oktober 1996 ging die erste Homepage von Nix-wie-weg online. Seitdem hat sich einiges getan und nun feiern wir 20-jähriges Bestehen. Unsere ausführliche Geschichte gibt's hier zum Nachlesen. Nww-Homepage-08-1996

Aus diesem Anlass haben wir ein Jubiläums-Gewinnspiel vorbereitet - Was Sie hierfür tun müssen? 
Ganz einfach! Bitte beantworten Sie einfach folgende Frage: 

Wie lautet unser Slogan? Nix-wie-weg® - Die ___________ ?

Hier teilnehmen!

Wir verlosen unter allen Teilnehmern mit der richtigen Antwort Preise im Gesamtwert von 3.000€! 

Kurz gesagt: Mitmachen lohnt sich! Viel Glück, Wir drücken Ihnen die Daumen ;)

Oberpfalz Marketing – Ein Klick und Nix-wie-weg

Oberpfalz Marketing hat uns im Rahmen seiner „G’schichten“-Rubrik in Parkstein besucht und unseren Gründer Nicolas Götz interviewt. Erfahren Sie mehr zu den Anfängen von Nix-wie-weg und der positiven Entwicklung bis heute.

Wie formte sich aus der anfänglichen Idee ein konkreter Plan? Warum liegt unser Firmensitz ausgerechnet in Parkstein? Was macht uns gegenüber der Konkurrenz einzigartig? Alles Fragen die in dem folgendem Interview beantwortet wurden: Ein Klick und Nix-wie-weg

Oberpfalz Marketing

Vielen Dank an dieser Stelle an das Oberpfalz Marketing – Team für den tollen Bericht.

Gerne können Sie auch in unserer Firmengeschichte ein bisschen weiterstöbern.


Die beliebtesten Strandurlaubsziele

Sommer, Sonne, Strand – so sieht für viele Touristen der perfekte Urlaub aus. Kein Wunder, bietet ein Strandurlaub doch eine willkommene Abwechslung zum stressigen Arbeitsalltag. Doch was sind die beliebtesten und schönsten Reiseziele für einen Strandurlaub?

Strandurlaub in Deutschland

Wer einen Strandurlaub plant, denkt üblicherweise sofort an südliche Gefilde. Doch auch in Deutschland gibt es schöne Sandstrände. Die Nord- und Ostsee bestechen durch faszinierende Dünenlandschaften und lange Strände. Besonders für Familien ist ein Strandurlaub in Deutschland sehr gut geeignet. Denn die Anreise dauert nur wenige Stunden und ist somit für Familien mit Kindern überaus angenehm. Außerdem wird es dort üblicherweise nicht so heiß wie in südlichen Ländern. Kinder und sonnenempfindliche Menschen kommen deshalb an Deutschlands Küsten auf ihre Kosten. Ein schlagendes Argument für einen Urlaub im eigenen Land ist natürlich der Preis. Durch das Ausbleiben von teuren Flügen etc. können Urlauber bares Geld sparen.

Timmendorfer Strand Ostsee              Strandkörbe am Timmendorfer Strand, Ostsee © Benno Hoff – Fotolia.com

Urlaub an den Stränden Europas

Überall in Europa finden Urlauber herrliche Sandstrände. Besonders beliebt bei deutschen Touristen sind die Strände von Spanien und Italien. Die Klassiker liegen auf Mallorca, Ibiza oder an der Adriaküste. In Europa schlummern aber noch viele weitere Strände, die nicht jeder kennt. Die Türkei beispielsweise hat zahlreiche traumhafte Strände zu bieten. Eine Reise wert ist auf jeden Fall der Iztuzu Beach in Dalyan. Dieser flachabfallende Strand bietet Kindern und Erwachsenen jede Menge Badespaß. Besonders die atemberaubende Landschaft raubt vielen Urlaubern den Atem. Am Strand können außerdem Schildkröten und viele Vögel beobachtet werden. Auf Wasserrutschen und Animation müssen Touristen hier jedoch verzichten, da der Strand vom Massentourismus noch verschont geblieben ist. Im Sommer liegen die Temperaturen in der Regel zwischen 30 und 35 Grad und auch die Wassertemperaturen laden zum Baden ein. Ein Urlaub in der Türkei hat außerdem den Vorteil, dass er im Vergleich zu anderen Urlaubszielen immer noch als sehr preiswert gilt.

Auch Griechenland ist bei Urlaubern bekannt für seine traumhaften Strände. Ein sehr beliebtes Reiseziel ist die Insel Kreta. An deren südwestlichen Ende liegt die kleine Insel Elafonisi. Diese hat einen herrlichen Strand mit türkisfarbenem Wasser, das an die Karibik erinnert, zu bieten. Durch winzige Muschelteilchen wird der Sand an einigen Stellen rosa gefärbt, was dem Küstenabschnitt ein besonderes Flair verleiht. Wer einen Ausflug auf die Insel plant, sollte sich ausreichend Verpflegung mitnehmen. Denn die Insel ist nicht bewohnt und Geschäfte etc. finden sich hier nicht. Besucher können sich stattdessen auf pure Natur freuen und die Ruhe genießen.

Auf der spanischen Insel Teneriffa finden Touristen ganz besondere Strände. Durch den Lavastein besitzen viele der Strände schwarzen Sand. Das sorgt für ein ganz besonderes Flair. Die hohen Wellen die auf die Küsten der Insel treffen, locken zahlreiche Surfer an. Im Süden der Insel gibt es jedoch auch sehr viele goldgelbe Strände, die künstlich angelegt wurden. Hier ist der Wellengang nicht so hoch, weshalb sich auch Familien mit Kleinkindern wohlfühlen. Der Playa las Teresitas beispielsweise wurde mit Sand aus der Sahara aufgeschüttet und bietet mit seinem weichen Sand und dem türkisfarbenen Meer ein wahres Karibikfeeling.

Strandparadiese in der ganzen Welt

Auch auf anderen Kontinenten gibt es Strandparadiese. In Nordafrika findet man beispielsweise eine ganze Reihe von beliebten Reisezielen. Immer populärer werden Strandurlaube in den Vereinigten Arabischen Emiraten, besonders in Dubai. An den traumhaften Stränden der Stadt finden Touristen zahlreiche Luxushotels. Dubai hat jedoch noch eine ganze Menge mehr zu bieten, beispielsweise den höchsten Turm der Welt, Burj Khalifa, oder die Dubai Fontain, eine der größten Springbrunnenanlagen der Welt. Man sieht: Dubai ist eine Stadt der Superlative. Dementsprechend sind Reisen dorthin jedoch auch teurer als in andere nordafrikanische Länder wie Ägypten oder Tunesien. Auch dort finden Urlauber zahlreiche Strände, die zum Sonnen und Baden einladen.

Herrliche Strände gibt es aber auch auf einem anderen Kontinent, Australien. Ein besonders schöner Strand ist der Whitehaven Beach, der zum Great Barrier Reef vor der Nordküste Australiens gehört. Das Riff eignet sich besonders gut zum Tauchen und Schnorcheln. Der Sand des Whitehaven Beach zeichnet sich vor allem durch seinen hohen Quarzgehalt aus. Das führt dazu, dass der Sand fast schneeweiß ist. Durch den türkisfarbenen Ozean entsteht ein beeindruckendes Farbenspiel.

Diese Liste könnte man wohl noch endlos weiterführen, beispielsweise fehlen die Strände der Malediven oder Südamerikas und viele weitere Urlaubsziele. Strandurlaube in der ganzen Welt können Sie beispielsweise bei uns oder bei der.com buchen.

Meer Sansibar Tansania Afrika      Schönes Meer in Sansibar, Tansania, Afrika© LMspencer – Fotolia.com




Test Beratung: Erneut „Sehr Gut“ für Nix-wie-weg!

Reise und Preise Im Januar sind wir erst zum Testsieger im telefonischen Kundenservice gekürt worden, jetzt flattert schon wieder eine neue Testsieger-Auszeichnung ins Haus. Beim Test „Wie gut ist die Beratung im Online-Reisebüro?“ der Zeitschrift „Reise und Preise“ konnten unsere Urlaubsberater erneut voll und ganz überzeugen:

„Beratung: Sehr Gut!“

In der Kategorie ‚Kompetenz der Mitarbeiter‘ kamen die Tester von Reise und Preise zu folgendem Fazit:

Jeder Berater hat Kompetenzbereiche, die online einsehbar sind. So findet man immer den richtigen Ansprechpartner mit direkter Durchwahl.“ Die Tester loben besonders: „Persönliche Ansprechpartner mit Namen und Durchwahl, kompetente Beratung von Profis, Rückrufangebot.

Das Reise und Preise Gesamturteil lautet daher: Sehr Gut.

Getestet wurden neun Online-Reiseportale, unter anderem weg.de, Expedia, Holidaycheck und ab-in-den-urlaub. Die Messung der Servicequalität erfolgte anhand der Erreichbarkeit (Gewichtung 40%), Kundenfreundlichkeit (20%), Kompetenz der Mitarbeiter (20%) und des E-Mail Service (20%). Den ausführlichen Test finden Sie unter Reise-Preise.de (€).



n-tv: ´Bester telefonischer Service´ bei Nix-wie-weg!

n-tv Trophäe Wir sind (wieder malTestsieger: Diesmal im n-tv-Test mit dem 1. Platz bei unserer Paradedisziplin, dem „telefonischen Kundenservice!“ Im Januar wurden dazu 45 Anbieter aus der gesamten deutschen Tourismusbranche im Auftrag von n-tv in die Mangel genommen – mit unseren Urlaubsberatern als Gewinner :-)!

„Der Testsieg ist ein großes Kompliment für unsere Urlaubsberater und zeigt einmal mehr, dass es sich lohnt, in Qualität der Aus- und Weiterbildung zu investieren“ freut sich unser Geschäftsführer Nicolas Götz denn auch zu Recht.

Wir bilden unsere Berater selbst aus (u.a. bester Azubi Bayerns, bester Azubi der Oberpfalz und nochmal bester der Oberpfalz) und kooperieren z.B. auch mit der Wiesauer Fachschule für Hotel- und Tourismusmanagement.

Zur Studie selbst:

Durchgeführt wurde die Erhebung vom renommierten disq-Institut im Auftrag von n-tv. Die Messung der Servicequalität erfolgte über eine standardisierte Anzahl von verdeckten Telefon- und E-Mail-Tests (Mystery-Calls bzw. Mails). Im Fokus standen dabei unter anderem die Beratungskompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter sowie die Warte- und Reaktionszeiten. Insgesamt flossen 3.650 Servicekontakte per Telefon und 3.690 per E-Mail in die Auswertungen ein.

n-tv Testsieger           Unsere Leiter Urlaubsberater Christian Klamp und Sandra Weismeier: Stolz auf die Trophäe!


Caro: Bester Azubi der Oberpfalz!

Große Auszeichnung für unsere Urlaubsberaterin Carolin Beer:

Bei einer Feierstunde in der IHK Regensburg wurde Caro als beste Tourismuskauffrau der Oberpfalz geehrt. Jede Menge Fleiß, eine Portion Talent und ein bisschen Glück verhalfen Caro zu sensationellen 97 Punkten in der Abschlussprüfung.

Damit hatte unsere Caro unter allen Absolventen ihres Ausbildungsjahrgangs den besten Abschluss. Dafür bekam sie von IHK-Präsident Gerhard Witzany eine Urkunde und ein kleines Geschenk überreicht.

Auch das ganze Nix-wie-weg®-Team freut sich mit Caro über diese Auszeichnung. Du kannst wirklich stolz auf dich sein – wir sind es auf jeden Fall!

Caro: Beste der Oberpfalz        Bestenehrung: (von links ) IHK-Präsident Gerhard Witzany, Caro Beer, Nicolas Götz (Geschäftsführer) Foto:
       altrofoto.de